Start RK-Kinzigtal Aktuelles aus der RK Aktuelles aus der RK Traditionelle Nacht in Diez 2016
Traditionelle Nacht in Diez 2016

Traditionelle Nacht in Diez 2016
auch in diesem Jahr unterstützten wir, die Reservisten Kameradschaft-Kinzigtal aus Niederdorfelden, mit 12 Kameraden den Fackelzug auf der Traditionellen Nacht in Diez. 
Die „Traditionelle Nacht“ ist aus dem „Schlossbiwak“ entstanden und betont seit bereits 13 Jahren die Verbundenheit der Diezer Soldaten mit der Bevölkerung aus der Region. Nachdem wir bei „Formaldienst und einigen Probeläufen “ einen sehr anstrengenden Nachmittag hinter uns gebracht hatten warteten wir gespannt auf den „ Ernstfall“. 
Die Gäste, und auch wir  verlebten bei tropischem Wetter einen Abend in fantastischer Umgebung. Neben einem vielfältigem kulinarischem Angebot, interessanten Gesprächen und anderen Attraktionen, gab es informative und unterhaltsame Einblicke in den Sanitätsdienst und die Bundeswehr im Allgemeinen. Den Besuchern wurde zudem die Möglichkeit geboten, informative Einblicke in die Leistungsfähigkeit des Sanitätsdienstes zu gewinnen. Unter anderem konnte eine Rettungsstation, wie sie in den Auslandseinsätzen der Bundeswehr Verwendung findet, besichtigt werden.


Eine Ausstellung im Kadettenbad „60 Jahre Bundeswehr“, Info-Stände des Bundeswehrverbands, des Bundeswehrsozialwerks, des Soldatenhilfswerks, der Militärseelsorge, der Diezer Feuerwehr oder der Stadt Diez sowie 13 Präsentationsstände der dem Kommando unterstellten Sanitätsunterstützungszentren aus ganz Deutschland erforderten einen gewissen Zeitaufwand.
Auch für die Unterhaltung der kleinsten Gäste war vorgesorgt worden. Sie konnten sich an einer Hüpfburg, Schmink- und Wasserspritzstation, Kletter- und Stapelstationen und vielen weiteren Attraktionen die Zeit vertreiben. Bei einem umfangreichen Programm verging der Abend wie im Fluge.


Fast doppelt so viele Besucher wie im Vorjahr erlebten eine fantastische "Traditionelle Nacht" auf dem Gelände von Schloss Oranienstein in Diez.
Als gegen 22 Uhr, als einer der Höhepunkte des Abends, die Musikgruppe und der Männerchor, eingerahmt von uns, den Fackelträgern, zur Serenade im Schlosspark aufmarschierten und unmittelbar danach das Brillant-Feuerwerk einsetze, sollen sich zwischen 2500 bis 3000 Menschen im Schlosspark befunden haben. Die Illumination des Barockschlosses und das „Höhenfeuerwerk“ mit Untermalung durch moderne Musik ließ nicht nur  Erstbesucher äußern: „Wir kommen im nächsten Jahr bestimmt wieder“ sondern auch wir die RK-Kinzigtal werden uns 2017 wieder zur Verfügung stellen.
„ Das andere Rechts“ - Insider wissen was gemeint ist.

 

Tu was für dein Land

Banner